English Espanol Deutsch Home
Chaparri Banner flash

Wer Wir Sind

brillenbär - tumbesian region - weissflüel guan - ökotourismus

Heinz Plenge - Direktor in Chaparri

Heinz ist die Version und der Antrieb von Chaparri. Er ist ein Naturfotograf der durch deinen Beruf Naturschützer geworden ist. Nachdem er mehr als 20 Jahre durch Peru reiste um Fotos zu machen und dabei viele Naturschutz Projekte sah, kam er 1996 zurück nach Chpaparri um hier mit der Gemeinde zuu arbeiten. Er ist jetzt ein Mitglied der Gemeinde und bestimmt alle Aspekte des Projektes. Seine Arbeit wurde in 2004 international anerkannt als ihm der Schubert Preis überreicht wurde.

Rob Williams – Wissenschaftlicher Direktor

Rob arbeitet im Moment als der Programm Direktor in Peru für die Zoologische Gesellschaft Frankfurt. Er arbeitet seit 1999 zusammen mit Chaparri und überschaut die internationale Entwicklung des Reservates zusammen mit Heinz.

Ivan Vallejos Santa Cruz- Haupt Parkwärter

Ivan Vallejos Santa CruzIvan hat schon mit 15 Jahren angefangen fuer Chaparri zu arbeiten und wurde auch gleich verantwortlich für die auswilderung der Guans. Jetzt übersieht er die Arbeit von allen anderen Wärtern und ist verantwortlich für die täglichen Aufgaben.

Joel Vallejos Santa Cruz - Gemeinde Parkwärter

Joel Vallejos Santa CruzJoel arbeitet als eine der Gemeinde Parkwärter im Chaparri Tal wo er mit allem aus hilft, besonders aber mit der Pflege der geretteten Bären.

Santos Porfirio Santa Cruz Calderón - Gemeinde Parkwärter

Santos Porfirio Santa Cruz CalderónProfoiro arbeitet als eine der Gemeinde Parkwärter im Chaparri Tal wo rundherum aus hilft, besonders mag er aber mit den geretteten Bären arbeiten.

Esau Monteza Quiroz - Gemeinde Parkwärter

Esau Monteza QuirozEsau arbeitet als eine der Gemeinde Parkwärter im Chaparri Tal wo rundherum aus hilft, besonders mag er aber mit den geretteten Bären arbeiten.

Valentin Sanchez –Gemeinde Parkwärter

Valentine ist fuer die weiter entfernten Orte in Chaparri verantwortlich, die er regelmäßig auf seinem Pferd kontrolliert. Dabei ist er auch ständig mit dem Initiative von “Ronda Campesina” in Kontakt. Er hat viel Erfahrung mit Pferden und kümmert sich auch um die im Reservat lebenden Pferde.

Juan Andres Plenge Pardo

Juan Andres ist im 5. Semester seines Veterinärmedizin Studiums an der Universität von Alas Peruanas. Er arbeitet haupsaechlich mit dem Rettungsprogramm der Brillenbären ist aber auch sehr an Reptilien und Amphibien interessiert und hat schon mehrere neue Arten im Reservat entdeckt.

Dina Farfan Flores

Dian ist die Biologische Koordinatorin der Zoologische Gesellschaft Frankfurt. Sie hilft mit der Feldstudie der Brillenbären.

Renzo Guidice

Renzo studiert momentan für seinen Master an der Universität von East Anglia, hat aber in den vergangenen zwei Jahren an vielen Forschungsprojekten teilgenommen und leitete das Brillenbar Forschungsprogramm in 2006.

Chaparri Projekt Berater (2009)

Pierre Gay

Besitzer des Zoo Doue de la Fontaine in Frankfreich und Naturschützer. Pierre besucht und regelmäßig und gibt uns Rat über die Aufsicht der Tiere. Er ist auch einer der wichtigsten Sponsor für das Brillenbär Rettungsprogramm, dem allgemeinen Naturschutz in Chaparri und den Gemeinde Programmen.

David Gill

Besitzer des South Lake Wild Animal Park und Gründer der Wildlife Protection Foundation. David besucht uns regelmäßig und hilft und berät und über die Tierpflege. Er ist einer der Haupt Sponsoren für das Brillenbär Rettungsprogramm.

Dr Lydia Kolter

Kuratorin des „Katzen und Bären“, Zoologischer Garten Köln und Chefin des EAZA Bear TAG (the European Association of Zoos and Aquariums Bear Taxon Advisory Group). Lydia gibt uns Rat über Bärpflege und Wohlbefinden, sie hilft auch mit dem Auswilderungsprozess.

Dr Christine Fiorello

Ein Veterinär fuer Wildtiere fuer die Universität von Georgia. Christine berät uns über Tiermedizinische Probleme und das fangen von Tieren fuer Wissenschaftliche Zwecke.

Norberto Luis Jácome

Ein Biologe der mit dem Zoo in Buenos Aires arbeitet, die das Wiedereinsiedlung Programm des Andischen Kondors in Argentinien leiten. Er berät und über das Rettungsprogramm für Kondore in Peru.

Andere Berater und Mithelfer

Das Chaparri Projekt hat viel Unterstuetzung von Wissenschaftlern, Naturschützern und Volluntieren bekommen, im besonderen danken wir:

Bernie Peyton
Antonio Brack
Bruce McClellan – International Bear Association
Harry Reynolds – International Bear Association
Karen Noyce – International Bear Association
Isaac Goldsetin – Wildlife Conservation Society
George Wallace – American Bird Conservancy
Fernando Angulo – Asociación Cracidae Peru
Luis Torres – Designer
James Condor – Volunteer
Daniel Rosengren – Volunteer
Luke Harris and Jana Planz – Volunteere
Claudia Koch – Volunteer
Henriette Bertemes and Marcus – Volunteere
Neil Renwick – Volunteer
Gustavo Cañas – Botanist
Reynaldo Linares-Palomino – Botanist
César Chavez – Biologe
Jeremy Flanagan – Ornithologist
Jean Cassandra – Peace Corps Volunteer
Tim Appleton – British Bird-watching Fair